Wie rootet man ein Android Handy?

Ein Handy mit Android-OS, auf welchem Sie Spy Software oder andere Apps installieren wollen, muss vorher gerootet werden. Dieser Prozess gewähren Ihnen auf Ihrem Gerät alle Rechte und Sie bekommen Zugang zu seinem Betriebssystem.

222d

Ich kann mit Gewissheit sagen, dass Rooting ein komplizierter und gefährlicher Prozess ist, der Ihr Gerät im schlimmsten Fall sogar unbrauchbar machen kann. Sie müssen auch Malware befürchten. Aber andererseits ist Rooting notwendig, wenn man bestimmte Apps installieren will. In diesem Fall laden Sie  das Programm auf offiziellen und etablierten Webseiten herunter. So vermeiden Sie eventuelle Probleme.

Grundregeln:

  • Das Root-Programm muss mit deinem oder dem Ziel-Gerät kompatibel sein.

  • Sie müssen physischen Zugriff auf das Telefon besitzen, auf welches das Root-Programm installiert werden soll. Der Prozess nimmt etwa 20-30 Minuten in Anspruch.

  • Sie müssen eine Sicherheitskopie anlegen.

  • Sie folgen allen Anweisungen bei der Installation und erfüllen diese korrekt!

Ich empfehle Ihnen nur erprobte Programme mit vielen positiven Bewertungen für Rooting auszuwählen. Dazu gehören Kingo Root, Checker, Super SU, Titanium Backup, WiFi Key Recovery und andere.

Ich fasse zusammen: Das Rooting ist eine verantwortungsvolle Prozedur, was Sie natürlich verstehen müssen. Um dein Gerät keiner Gefahr auszusetzen, downloaden Sie nur sichere Programme mit mehreren positive Bewertungen auf offiziellen Webseiten. Vor dem Herunterladen der Software beachten Sie folgende Aspekte:

  • Kompatibilität;
  • Besonderheiten der Installation;
  • Funktionen.

Viel Erfolg!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.